Lauf um Dein Leben – Vom Junkie zum Ironman

Lauf um Dein Leben – Vom Junkie zum Ironman (2007)

Vom Junkie zum Ironman
Rolle: Andreas Niedrig
Regie: Adnan Köse
Genre: Biopic, Drama
Weiterer Cast: Jasmin Schwiers, Axel Stein, Robert Gwisdek, Uwe Ochsenknecht u.v.a.
Kinostart: 24. April 2008
Auf DVD erhältlich seit: 21. November 2008
Andreas Niedrig (Max Riemelt) ist ein Junkie und Dieb. Immer auf der Suche nach dem nächsten Schuss. Immer bemüht, die Sucht vor seiner Frau Sabine (Jasmin Schwiers), der kleinen Tochter und den Eltern (Leslie Malton, Udo Schenk) zu verheimlichen, bis eines Tages alles aus dem Ruder läuft. Seine Frau findet ihn mit einer Spritze im Arm im Badezimmer. Sie verlässt ihn. Verwahrlost und mit hohen Schulden bei der Drogenmafia landet Andreas mit seinen Freunden Kurt (Axel Stein), Motte (Robert Gwisdek) und Ismail (Ismail Deniz) auf der Straße, verliert jede Hoffnung und will sich umbringen. Doch das Schicksal will es anders: Er fährt gegen einen Baum – und überlebt!

Eine Achterbahnfahrt beginnt, als die schmerzvolle Entziehungskur erfolglos bleibt. Erst ein Waldlauf mit seinem Vater bringt das Schlüsselerlebnis, das Andreas‘ weiteres Leben für immer verändert. Seine neue Droge heißt Adrenalin. Sein Trainer Oscar (Uwe Ochsenknecht) begleitet ihn auf der langen Strecke vom Junkie zum Ironman. Andreas Niedrig findet zu sich selbst, wird schließlich bester Newcomer beim Ironman auf Hawaii, dem härtesten Triathlon der Welt.