Balko – Giftzwerge

Balko – Giftzwerge

Balko
Rolle: Ingo Grabowski
Regie: Rolf Liccini
Genre: Krimiserie
Weiterer Cast: Bruno Eyron, Ludger Pistor, Hildegard Krekel, Angelika Bartsch u.v.a.
Erstausstrahlung: 26. Februar 2004, RTL
Heinz Kachelhof schrubbt mit Hingabe den hartnäckigen Schmutz von seinem geliebten Gartenzwerg, als ein Schuss die spießige Idylle stört. Der Zwerg zerspringt in tausend Stücke. Und auch Nachbars Garten ereilen ähnliche Schicksalsschläge: Ruth Grabowski (Hildegard Krekel) blickt voller Schrecken in den kleinen Zierteich. Die Goldfische treiben leblos an der Wasseroberfläche. Am nächsten Morgen spitzt sich der Nachbarschaftskrieg zu: Irene Kachelhof (Angelika Bartsch) findet ihren Schwager tot im Garten auf. Er wurde ermordet.

Ein neuer Fall für das Dortmunder Ermittlerduo Stefan Balko (Bruno Eyron) und Klaus Krapp (Ludger Pistor). Sie werden vor eine harte Probe gestellt. Eine Befragung der Anwohner bringt keinen Erfolg. Stattdessen eskaliert die Situation weiter. Auf Kurt Rottlingers (Andreas Windhuis) beschaulichem Anwesen wird das Gartenhäuschen in Brand gesteckt. Die Stimmung in der Straße ist aufgeheizt. Balko und Krapp bleibt nichts anderes übrig, als das nächtliche Geschehen im „Kampfgebiet“ näher zu untersuchen. Sie legen sich auf die Lauer und kommen bald den ersten Verdächtigen auf die Schliche …